Linde8

aktualisiert am: 06.03.19

Martinusschule 

 

Lindenschule

Gierath/Bedburdyck

Aktuelles

St. Martin und Laternenfest

an der Lindenschule


Große Laternenausstellung im Standort Gierath
Freitag, den 02.11.2018
von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Gierath
und
St. Martinsumzug in Gierath
Mittwoch, den 07.11.2018 um 18.00 Uhr

Tolle Laternenausstellung an der Lindenschule

Am Freitag 02.11.2018 fand unsere diesjährige Laternenausstellung am Standort in Gierath statt. Eröffnet wurde die Ausstellung durch die Scheckübergabe an die Kinderkrebsklinik in Düsseldorf. Durch die tolle Leistung und Einsatzbereitschaft aller Kinder und Eltern der Schule beim Sponsorenlauf konnte wieder eine große Geldsumme Herrn Feßler von der Uniklinik in Düsseldorf überreicht werden. Vielen Dank hierfür nochmals.

IMG_3043
IMG_3047

Im Anschluss konnten dann die wunderbar gestalteten Laternen unserer Schüler, die durch viel Mühe liebevoll von den Eltern in Szene gesetzt wurden, bestaunt werden.
Hier einige Bilder:

IMG_2996
IMG_2991
IMG_2997
IMG_3008
IMG_3003
IMG_2999
IMG_3009 IMG_3024
IMG_3013
IMG_3027
IMG_3031 IMG_3062

Kinder der Lindenschule bei SingPauseAbschlusskonzerten vom Publikum begeistert gefeiert

Auf zwei grandiose Konzertveranstaltungen kann die Lindenschule mit ihren Standorten Gierath und Bedburdyck zurückblicken. Gemeinsam mit ihren Singleiterinnen Martina Walbeck und Cordula Berner sowie einer Band der Musikschule Grevenbroich präsentierten die Mädchen und Jungen im voll besetzten Forum der Gesamtschule Jüchen einem begeisterten Publikum mit einem Feuerwerk von Klängen eine bunte musikalische Reise rund um den Erdball. Das erfolgreiche Projekt SingPause, das in der Schule bereits im dritten Jahr existiert und seit zwei Jahren mit allen Schulkindern durchgeführt wird, bietet neben rhythmischer Schulung eine fundierte Stimm- und Gehörbildung durch die Justine-WARD-Methode und ergänzt dies miteinem breiten internationalen Liederrepertoire. Die Lindenschule entspricht damit den Forschungsergebnissen der Universität Münster sowie des Max-Planck-Institutes für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig, die belegen: „Singen macht glücklich, Singen macht sprachlich fit, Singen macht schlau und Singen gibt Kindern Halt“.Schulleiter Gero M.J. Müllers: „Die SingPause fügt sich als ein wichtiger Baustein in unser Schulprogramm ein, das auf den Säulen Musik und Bewegung aufbaut. Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass diese Säulen von elementarer Bedeutung für erfolgreiches Lernen und ein glückliches und erfülltes Leben sind. Darum freuen wir uns auch sehr darüber, dass die Gemeinde Jüchen das Projekt auch im kommenden Schuljahr finanziell unterstützt.“

IMG_3747
IMG_3775

DISCO-Dienstag in der Lindenschule

Ein neues Bewegungsangebot nehmen die Kinder der Lindenschule derzeit mit Begeisterung wahr. Einmal wöchentlich ist die Hofpause angefüllt mit Musik und Tanz. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern wird gesteppt, gehüpft, gesprungen und gesungen.

Disco-Dienstag nennen die Lindenschüler dieses Bewegungsangebot. Der Spaß dabei ist riesengroß. Und bei einem solch spaßvollen Tun fällt das Lernen hiernach wieder ganz leicht.

20180417_100709

Erster Platz für die Linden-Kings beim Grundschulhandballturnier

Am Samstag, den 03.02.2018, konnten sich die Linden-Kings der Lindenschule Gierath/ Bedburdyck unter der Leitung von Ingeborg Doumen-Stanevicius (OGS-Leiterin) und dem Lehrer Jan Skirdein der Turnhalle des Berufsbildungszentrums Grevenbroich gegen 4 weitere Schulen durchsetzen und nach 5 Spielen und 5 Siegen den großen Wanderpokal des Veranstalters TuS Grevenbroich freudestrahlend in die Luft stämmen. Vom ersten Spiel an sah man den Linden-Kings an, was sie in nur 4 Wochen gelernt hatten. Nach 5 interessanten Spielen besiegten die 12 Dritt- und Viertklässler alle teilnehmenden Mannschaften mit 5:0, 5:3, 3:0, 4:1 und 4:2 und gingen somit stolz und überglücklich als Gruppenerster nach Hause. Wir gratulieren den Pokalsiegern Gianluca C., Simon F., Florian L., Wiktor M., David L., Justus H., Simon V., Nils M., Benjamin G., Timo S., Ben S. und Lennart S. ganz herzlich. Bedanken möchten wir uns im Namen der Linden-Kings bei unseren tatkräftigen Fans, den Eltern, und dem Veranstalter der TuS Grevenbroich für ihre tolle Organisation. Uns gefällt es sehr, Teil dieses wunderbaren Turniers sein zu dürfen. Im nächsten Jahr werden wir versuchen mit alten und neuen Gesichtern den Titel und großen Wanderpokal zu verteidigen. 

IMG_1184
IMG_1149

Mit ein paar tollen Eindrücken unserer beiden Weihnachtskonzerte mit der SingPause senden wir
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018
aus der Lindenschule Gierath/Bedburdyck

IMG_5616
P1060242
IMG_5617
P1060309 DSC_0021
P1060291

Liebe Kinder und Eltern, liebes Kollegium,
vielen, vielen Dank für die tolle Unterstützung der Aktion “Weihnachtspäckchenkonvoi”!
Es sind insgesamt 85 Päckchen liebevoll gefüllt und gepackt worden! Das ist eine sensationelle Zahl!!!
Außerdem sind 90 Euro für den Transport gespendet worden. Die gesamte Schulfamilie kann auf diese Leistung wirklich stolz sein!
Am Freitag sind die Päckchen gemeinsam mit den Päckchen des Gymnasiums abgeholt und verladen worden und gehen nun auf Ihren Weg nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und die Ukraine, um dort viele Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.
Frau Thalmann als verantwortliche Lehrerin am Gymnasium und ich bedanken uns wirklich ganz herzlich bei allen Spendern!
Euch/Ihnen wünschen wir eine schöne Adventszeit, ein Frohes Fest und alles Gute für 2018!
Herzliche Grüße  Tanja Wallner-Gilles

28438964

Gespannte Zuhörer beim bundesweiten Vorlesetag 2017 an der Lindenschule

Jüchen, 17.11.2017 - Mit der Teilnahme am Projekt „Gesund macht Schule“ integriert die Lindenschule Gesundheitserziehung noch fester in den Schulalltag und nutzt die Unterstützung im Rahmen dieses Projektes.Gerne wurde seitens der Lindenschule die Idee aufgegriffen, den Vorlesetag 2017 an der Grundschule durchzuführen. Organisiert wird die Aktion von der AOK, die auch das Vorlesen übernimmt.
Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt! Der Vorlesetag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken.Lesekompetenz fördern ist Lindenschule und AOK ein gemeinsames Anliegen.Vorlesen hat einen positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, verfügen über einen deutlich größeren Wortschatz als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung und haben später mehr Spaß am Selberlesen.
Fast 70 Kinder versammeln sich in der Aula der Schule und sind gespannt auf die Geschichte. Es geht um Mut und Vertrauen, davon können alle kleinen Zuhörer profitieren. Die Bücher gehen im Anschluss an die Veranstaltung als Geschenk an die Lindenschule. Zur Erinnerung erhalten alle Kinder ein „Mutmacherbuch“, das von Kindern für Kinder gestaltet worden ist. Im Anschluss erhalten alle Erstklässler eine Urkunde und sind sichtlich stolz, Teil des bundesweiten Vorlesetages 2017 zu sein.

IMG_3041
IMG_3038
IMG_3037
IMG_3045

Große Abschlusskonzerte der „SingPausen-Kids“ der Lindenschule
Nach einem weiteren erfolgreichen Jahr „SingPause“ dürfen die Kinder der Lindenschule in zwei Konzerten zeigen, was sie gelernt haben.
Auch im zweiten Jahr des Musik-Projekts „SingPause“ an der Lindenschule ist die Begeisterung von Schülerinnen, Schülern und Lehrern ungebrochen. Vor dem Hintergrund neuester Forschungsergebnisse der Universität Münster sowie des Leipziger Max-Planck-Institutes für Kognitions- und Neurowissenschaften, die belegen, dass Singen glücklich werden lässt, sprachliche Fitness fördert, schlau macht und Kindern Halt gibt, lernen die Mädchen und Jungen der Lindenschule in jeweils 20-minütigen Einheiten zweimal pro Woche neben einer Vielzahl an tollen und außergewöhnlichen Liedern mehr über Gehör- und Stimmbildung,
Rhythmus, Notation und Melodiebildung. Vor allem aber ist zu sehen, dass den Kindern Spaß am Singen vermittelt wird und neben der musikalischen Bildung auch der Gemeinschaftssinn und die Konzentration positiv beeinflusst werden.
Schulleiter Gero Müllers ist glücklich, dass diese Förderung dank unterschiedlicher Sponsoren auch im zweiten Jahr für die Lindenschule für alle 12 Klassen finanziert werden konnte. Darüber hinaus haben die Schülerinnen und Schüler selbst durch eine Sponsorenwanderung mit Hilfe ihrer Familien und Freunde Geld für das Projekt gesammelt.
In den letzten Wochen stand für die Kinder vor allem die Vorbereitung auf die großen Abschlusskonzerte im Vordergrund. Mit großem Eifer und voller Vorfreude haben die insgesamt 262 Kinder der Lindenschule unter Anleitung der Singleiterinnen Martina Walbeck und Cordula Berner ein tolles Repertoire an Liedern einstudiert, das sie nun in zwei Konzerten ihrem Publikum präsentieren möchten. Die Konzerte finden statt am Dienstag, 27.06.2017, (Standort Gierath) sowie am Mittwoch, 28.06.2017, (Standort Bedburdyck-Stessen), jeweils um 17.30 Uhr im Forum der Realschule Jüchen.

Bild 2
Bild 1
Bild 3

Der Defibrillator in der Lindenschule Gierath

Gierath: Am 28.04.2017 fand die Einführung des Defibrillators im Schulleiterbüro der Lindenschule Gierathstatt. Zwei Männer vom Malteser zeigten uns, wie der automatisierte Defibrillator anhand einer Puppe funktionierte. Gespannt schauten wir dabei zu, wie man die Elektroden an der Puppe festklebte. Der Defibrillator sagt einem die einzelnen Schritte genau vor. Im Notfall können auch Kinder den Defibrillator bedienen. Am Ende durften wir es auch einmal ausprobieren. Wir sind sehr froh, dank vieler Spenden der Eltern und aus dem Förderverein dieses Gerät in unserer Schule nun vorzufinden.

Der Zeitungsartikel wurde von Julian und Bennet aus der Klasse 4b verfasst.

IMG_0193